Der DATACETER DAY in Würzburg bietet für alle mit Rechenzentren Befassten eine wichtige Informationsplattform und die Gelegenheit zum intensiven Meinungsaustausch. Auch in diesem Jahr reichten die Themen von der eigentlichen in Rechenzentren verwendeten Technik bis hin zu speziellen Anwendersystemen. Auch das Thema Sicherheit steht hoch im Kurs. Die KÜS DATA GmbH hielt, zusammen mit dem Erbauer des Rechenzentrums in Losheim, der Data Center Group, einen Vortrag zum Thema Zertifizierung eines Rechenzentrums. Das Rechenzentrum der KÜS ist das erste überhaupt nach der neuen Norm EN 50600 zertifizierte Rechenzentrum. Florian Reinert von der KÜS DATA GmbH gab einen Überblick über die Firmen KÜS und KÜS DATA GmbH und Mark Wilkens von der Data Center Group informierte über Planung und Bau des Rechenzentrums mit Blick auf die Zertifizierung. Markus Lethen von der DIQ Zert GmbH berichtete vom Verlauf der Zertifizierung, die DIQ Zert GmbH hatte diese vorgenommen.

Der Vortrag auf dem DATAENTER DAY fand viele aufmerksame Zuhörer.