Optimale Internet­­anbin­dung

Jeder­zeit am Netz

Als Betreiber eines eigenen AS-Netzes sind wir in der Lage, gegenüber unseren Kunden als Upstream-Provider aufzu­treten und Ihnen so eine redun­dante und performante Internet­­verbin­dung zur Ver­fügung zu stellen. Als RIPE-Mitglied und LIR ver­fügen wir über unseren eigenen IPv4 und IPv6-Adress­raum, der per BGP4 Routing­proto­­koll von beliebigen Upstream­­providern versorgt werden kann, ohne die IP-Adressen zu ändern.

Die Netzanbindung der Server erfolgt per Ethernet-Fabric, redundante Edge-Router sorgen für eine reibungs­lose Außen­anbindung unseres Netzwerkes.

Angebunden werden unsere Kunden bei Bedarf an unsere Backbone-Fabric redundant mit bis zu je 10Gbit/s auf getrennten Kabel­trassen und getrennten Netz­werk­schränken. Dadurch ist ein Ausfall durch physi­kalische Ein­wirkung auf die Netz­werk­infrastruktur nahezu aus­geschlossen.

Je nach Bedarf bieten wir unseren Kunden eine managed oder hosted UTM-Firewall­lösung an, welche auf unserer redun­danten und unter­brechungs­freien Hardware­appliance läuft. Neben den UTM-Features bieten diese den Aufbau von sicheren IPSec-VPN-Tunneln zum Kunden­standort. Dadurch ist die Daten­integrität und –sicherheit jederzeit gewährleistet.

Ausstattung:

  • redundante Haus­einführungen in disjunkter Strecken­führung
  • 2 Provider-Räume in getrennten Brand­abschnitten
  • Multi-Carrier
  • Mehrfach-Gigabit-Anbindung
  • UTM-Firewalls